FotoWorkshop Richtig Blitzen - Der Blitzworkshop
FotoWorkshop in Stuttgart / FotoWorkshop in Stuttgart / Fotokurs in Tübingen / Fotokurs in Stuttgart

Thema: Das Blitzen erlernen

 

Zielgruppe / Teilnehmer:  Einsteiger und Anfänger, die sich Grundkenntnisse des Blitzens aneignen und Sicherheit im Umgang mit ihrem Blitz erwerben möchten.

Vorraussetzung: Spaß und Interesse, sich mit dem Thema Blitz auseinander zu setzen.  Ein Systemblitzgerät und eine eigene Kamera (-ausrüstung), vorzugsweise eine digitale Spiegelreflexkamera (DSLR). Falls man keine eigene Fotoausrüstung besitzt, kann man diese auf Anfrage zum Workshop leihen. Die fotografischen Grundlagen und Beherrschung der Kamera werden vorausgesetzt.

+++ Alle FotoWorkshops sind auch als Einzelworkshops buchbar +++

 

Veranstaltungsdatum: Sonntag, 17.07.2016, 10.00 Uhr. Ort: Backnang-Maubach. ANMELDUNG ERBETEN !!

Veranstaltungsort: Backnang-Maubach

Veranstaltungsdauer: 3-4 Stunden, je nach Verlauf länger

Anmeldung: Kontakt

 

 

 

Ablauf des Workshops:

Learning by doing - Lernen durch Selbsterfahrung, mit Spaß & ohne Stress, ist das erklärte Ziel des Foto-Workshops. Gewisse Themen sind vorbereitet um erarbeitet zu werden, sind aber nicht zwingend festgelegt. Natürlich besteht die Möglichkeit, Änderungen entsprechend den Interessen der Teilnehmer zu berücksichtigen. 

Der Workshop beginnt mit einer Einführung in die Grundkenntnisse zu den Themen Blitzen & Bildgestaltung mit Blitz. Diese setzten die Teilnehmer anschließend in fotografische Erfahrung um und sollen dabei einen "Blick für das Blitzlicht" entwickeln.

Im weiteren Verlauf erfolgen weitere Themen & Übungen, die zunächst besprochen und im Anschluss praktisch umgesetzt werden. Die Workshop-Teilnehmer sollen ein Gefühl entwickeln, wie sie die eigene Kamera und den Blitz sinnvoll einsetzen.
Technische Grundkenntnisse zum Equipment (Kameraeinstellungen z.B. Verschlusszeit, Blende, Aufnahmemodi) und Grundtechniken sollen dem Teilnehmer vertraut sein.

 

 

Ziele und Themen des Workshops:

          Blitzlicht - Was ist das und wie setze ich es ein?

bulletErwerben von technischen Grundkenntnissen des Blitzes
bulletSicherheit erlangen im Umgang mit der eigenen Blitz
bulletAnwendungsbereiche des Blitz und dessen Möglichkeiten
bulletWann ist es sinnvoll zu blitzen, wann nicht?
bulletArten des Blitzens

          Weitere Themen:

bulletBlitzen auf den ersten / zweiten Verschlussvorhang, FEB = Flash Exposure Bracketing, ETTL & ETTL2
bulletDirektes / Indirektes Blitzen / Aufhellblitz / entfesseltes Blitzen
bulletMaximale Verschlußzeit & Highspeedsynchronisation
bulletArbeiten mit mehreren Blitzgeräten im Master / Slave Modus
bulletVerwendung von Hilfsmitteln von günstigen Budget-Lösungen bis Profi-Equiment von California Sunbounce
bulletSpezial-Anwendungen: Diffusoren, Weichmacher, Bouncer, Omni-Bounce, Lightsphere & Whale Tail  & Origami (Gary Fong), A Better Bounce Card, Better Beamer, Flash Extender
bulletEinen schönen Tag erleben und Freude am Blitzen entdecken!

 

Tipps, Tricks & Vorbereitung auf den Workshop:

Je nach Kamerahersteller und des Blitzes unterscheidet sich, wie Einstellungen vorgenommen und Steuerelemente bezeichnet werden. Idealerweise ist die Bedienungsanleitung / Kurzanleitung der Kamera / Blitz mitzubringen, damit man im Zweifel nachlesen kann.